Video Alarmanlagen für Privathäuser

VA-GS Funkalarmsystem GPRS mit Alarmvideoübertragung

Rundumschutz für Zuhause

Innen und außen! In großen gewerblichen Objekten beginnt Sicherheit bereits schon an der Grundstücksgrenze mit aufwändiger Überwachungstechnik, um Täter so früh als möglich zu erkennen. Damit wird im Ernstfall zusätzliche Reaktionszeit gewonnen. Mit VA-GS bietet sich diese Möglichkeit nun auch für den Privatbereich. Die sinnvolle Kombination der Überwachung von Innen- und Außenbereich hilft aktiv Einbruch, Überfall und weitere Schäden zu vermeiden. Um Einbruch und Überfall zu entgegnen, ist der Einsatz von Sicherheitssystemen unabdingbar, die ein rechtzeitiges Eingreifen der Polizei vor Ort unterstützen. VA-GS bietet diese Möglichkeit völlig drahtlos bei einer Batterielebensdauer von mehreren Jahren. Da alle Komponenten im Innen- und Außenbereich ohne Verkabelung auskommen, reduzieren sich Montagearbeiten auf ein Minimum. VA-GS ist ein intelligenter Mix aus Alarm und Videoüberwachungssystem. Dadurch werden die jeweiligen Nachteile herkömmlicher Überwachungslösungen eliminiert.

Nachteile klassischer Überwachungslösungen:

  • Fehlalarme durch Tiere und Umwelteinflüsse (dadurch Werteverlust des Sicherheitssystems)
  • Lokale Videoaufzeichnungen die eine Auswertung erst nach der Straftat ermöglichen.
  • Hohe Betriebskosten (z.B. Strombedarf von bis zu EUR 400,- p.a.)
  • Hoher Montageaufwand durch Kabelverlegung und Erdarbeiten.

Vorteile von VA-GS:

  • Sensor und Kamera sind in einer Einheit untergebracht, die bei Alarmauslösung über die Zentrale eine Videobildsequenz in Echtzeit an die Notrufleitstelle sendet. Handelt es sich um einen Fehlalarm, so wird die Polizei nicht verständigt. Liegt dagegen eine tatsächliche Alarmsituation vor, greift die Polizei unverzüglich ein.
  • Ein Alarm, der durch ein Videobild bestätigt wird, wird nicht als Routinemeldung behandelt, sondern als eine in Ausführung befindliche Straftat.
  • Innerhalb eines Systems können 20 drahtlose, rein batteriebetriebene Nachtsicht-Kameramelder integriert werden, um eine flächendeckende Überwachung zu gewährleisten.
  • Auch die Zentraleinheit arbeitet völlig drahtlos und übertragt die Alarme zum speziell geschultes Wachdienst via Mobilfunk – unabhängig vom Telefon- und Stromnetz.
  • Niedrige Montagekosten, flexible Änderung des Überwachungskonzptes da alle Komponenten drahtlos arbeiten.
  • Aufgrund seiner autarken Arbeitsweise kann die Funktion von VA-GS nicht durch Manipulation des Strom- oder Telefonnetzes beeinträchtigt werden.
  • Die Funkübertragung erfüllt Militärnormen.
  • Schnelle Amortisation der Investition aufgrund der gezielten Eingreifmöglichkeiten durch die Polizei – dadurch werden zusätzliche Schäden aktiv verhindert.

Siehe auch:


3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Bewertungen: Ø 5,00 von 5)
Loading...