GrandSecure Dresden
GrandSecure Dresden Reinigungsservice in Dresden mit GrandSecure

GrandSecure Dresden – Sicherheitsdienst Reinigungsservice Alarmanlagen

Herzlich Willkommen bei GrandSecure Dresden und Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. GrandSecure bietet die einzigartige Kombination zwischen umfangreichen Sicherheitsdienstleistungen und einem professionellen Reinigungsservice, für die Region Dresden (Sachsen). Gerade im Bereich Reinigung, für sicherheitsrelevante Bereiche aus Politik und Wirtschaft, hat sich diese Kombination bewährt. Erfahrungen im Sicherheitsbereich haben wir seit 2008 und unsere Firmenphilosophe ist es, nach einem Aufrag, zufriedene Kunden zu haben. Dadurch enstehen vertrauenswürdige Geschäftsbeziehungen, die sich durch mehrere Aufträge auch im Angebotspreis wiederspiegeln. Auf unsere Webseite erhalten Sie umfassende Informationen aus dem Bereich Sicherheitsdienst, Reinigungsservice und über den Einbau und die Vermietung von Alarmanlagen und anderen Sicherheitssystemen.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen sehr gern telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Sicherheitsdienst Dresden

Reinigungsservice Dresden

Alarmanlagen - Vermietung Einbau Beratung

Rauchmelder

Warum braucht man eine Sicherheitsfirma?

Mit Blick auf die innere Sicherheit auf Bundesebene hat sich viel verändert. Gerade in den letzten Monaten haben die Bürger das Gefühl bekommen, dass die Gewalttaten zugenommen haben. Obwohl Deutschland ein sicheres Land ist. Allerdings ist die Zahl der Wohnungseinbrüche enorm angestiegen. Auch eine neue Form der Gewalt hat sich in unseren Alltag eingeschlichen, der Terrorismus. Bedrohlich, heimtückisch und äußerst brutal. Folglich ist die Bevölkerung verunsichert. Die Nachfrage nach privaten Sicherheitsdienstleistungen steigt auch in Dresden stetig an. Doch welche Aufgaben übernehmen Sicherheitsfirmen wie GrandSecure eigentlich und wie viele Aufträge müssen die Unternehmen bewältigen?

Blick hinter die Kulissen der Sicherheitsbranche

Das Leistungsangebot der Sicherheitsfirmen ist äußerst vielseitig. Mittlerweile gibt es über 4.100 Wach- und Sicherheitsdienstleistungsunternehmen in Deutschland. Diese Zahl stammt aus dem Jahr 2015. Mehr als 220.000 Mitarbeiter zählt die Branche. Unbestritten ist, dass diese Fachkräfte einen großen Beitrag zur inneren Sicherheit in Deutschland beitragen. Das Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und verlangt stets höchste Konzentration.

Wie sieht es mit der Sicherheit in Dresden aus?

In der Landeshauptstadt Dresden des Freistaates Sachsen wird seit Jahren ein stetiger Anstieg in allen Bereichen verzeichnet. Die Tourismusbranche boomt und Dresden gehört zu einem magischen Anziehungspunkt. Touristen von nah und fern besuchen täglich die Region. Demzufolge herrscht auf den Straßen ein mächtiges Treiben. Die Sachsen lieben Feste. Daher finden immer wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Es gibt in der historischen Metropole, eine Menge zu sehen und entdecken. Monat für Monat sind die Veranstaltungskalender ordentlich gefüllt. Konzerte, Jazztage, Filmnächte am Elbufer, Internationales Dixieland Festival Dresden, Semper-Opernball und viele andere Events sorgen für eine Menge Unterhaltung. Die Veranstaltungen werden von den Einheimischen wie Gästen immer gut besucht. Damit wirklich nichts schief geht, müssen sämtliche Vorkehrungen perfekt aufeinander abgestimmt sein. In der Regel schafft das der Veranstalter nicht allein. Daher wird eine professionelle Sicherheitsfirma beauftragt.

Schutz der Besucher oberste Priorität

Die Fachleute werden mit allerhand Tätigkeiten konfrontiert. Vordergründig steht natürlich die Sicherheit im Blickpunkt. Ob bei Sportereignissen, Versammlungen oder Festivals, hat der Schutz der Besucher immer oberste Priorität. Die Checkliste des Veranstaltungsschutzes ist lang. In erster Linie dreht es sich um die Einlasskontrolle. Dabei wird nicht nur auf die Eintrittskarte geschaut, sondern auch der Besucher durchgecheckt. Bei der Kontrolle wird explizit nach Waffen, Flaschen, Wurfgegenständen oder Drogen geschaut. Ebenso ist die sichere Leitung der Menschenmenge auf dem Veranstaltungsgelände das Maß aller Dinge. Fällt ein Besucher aus dem Rahmen, dann wird dieser bereits am Eingang abgewiesen. Zudem wird ein Blick auf das Vorgelände geworfen. Hierbei dreht es sich oftmals um den Parkplatz. Zu den Aufgaben gehört auch der Brandschutz. Alarm- und Gefahrenmeldeanlagen werden überprüft und bei Bedarf aufgestockt. Tritt ein Ernstfall ein, dann wird selbst für eine Evakuierung des Events durch die Sicherheitsfirma gesorgt.

Mehr Präsenz in der Öffentlichkeit

Gewisse Brennpunkte werden nicht nur von der Polizei überwacht. Der Sicherheitsdienst beschäftigt sich intensiv mit dem Revierdienst. Aufgrund der zunehmenden Einbrüche und Ladenüberfälle patrouillieren die Sicherheitskräfte in zahlreichen Einzugsgebieten. Eine wichtige Maßnahme. Die Mitarbeiter dürfen zwar niemanden festnehmen, aber im Namen des Auftraggebers dessen Hausrecht ausüben. Die Bestreifung soll als Abschreckung dienen und wird von den Einwohnern positiv aufgenommen.

Immer mehr öffentliche Einrichtungen wie Finanzbehörden, Arbeitsagenturen, wichtige Industrieunternehmen oder der Einzelhandel greifen auf Sicherheitsfirmen zurück. Hierbei dreht es sich vorrangig um Objektschutz. Die Absicherung des gesamten Areals steht dabei im Vordergrund. Unbefugtes Betreten oder Diebstahl sowie Sachbeschädigungen sollen mit dieser Gangart unterbunden werden. Selbst zur Vorbeugung von tätlichen Übergriffen wird ein Sicherheitsunternehmen eingesetzt.

Dresden lädt mit seinen exklusiven Geschäften zum Shoppen ein. Daher haben sich die Kunden in den Läden schon längst an die Wachleute gewöhnt. Die Fachkräfte werden am Eingangsbereich positioniert. Hier haben sie die Möglichkeit, die potenziellen Diebe dingfest zu machen. Vor allem große Warenhäuser, Parfümerien, Juweliergeschäfte oder Modeboutiquen nehmen die Dienstleistung in Anspruch. Durch diese Präsenz sollen Ladendiebe abgeschreckt werden.

Im Freistaat Sachsen leben auch viele Künstler, Sportler, Politiker oder andere Personen, die stets im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen. Tagtäglich gilt es, die Unversehrtheit dieser Schutzpersonen zu gewährleisten. Auch dafür sind Profis notwendig. Die Kunst ist es, diskret im Hintergrund zu agieren. Damit nichts schief geht, werden die Personenschützer intensiv geschult.

Wie Sie selbst sehen können, muss ein Sicherheitsunternehmen eine Menge Bereiche übernehmen. Deshalb muss das Sicherheitspaket und Konzept von Hand bis Fuß gut durchdacht sein. Gern helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Veranstaltung und geben Ihnen sicherheitsrelevante Hinweise, die man im Vorfeld beachten sollte.

Interessenten
0
Empfehlungen
Facebook
Twitter
Google+

15 votes, average: 4,13 out of 515 votes, average: 4,13 out of 515 votes, average: 4,13 out of 515 votes, average: 4,13 out of 515 votes, average: 4,13 out of 5 (15 Bewertungen: Ø 4,13 von 5)
Loading...