Personenschutz

Personenschutz Dresden & Region

Viele Menschen fragen sich, was genau der Beruf oder die Tätigkeit “Personenschutz” ausmacht. Was genau macht ein Personenschützer? Für wen ist ein Personenschutz ratsam?

Personengruppen, welche Schutz benötigen

Wie der Name erahnen lässt, ist ein Personenschützer eine Person, die mental und körperlich in der Lage ist für den Schutz eines Klienten zu sorgen. Der Personenschützer ist in den meisten Fällen ein Mann, welcher sportlich und auch geistig absolut fit ist. Er muss in der Lage sein, vorausschauend die Sicherheit seines Klienten gewährleisten zu können. Für manche Tätigkeiten/Berufe und vor allem für Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen (z. B. Sänger, Schauspieler, Fußballer) oder auch Menschen, die sich beruflich manchmal der Gefahr aussetzen, wie zum Beispiel Anwälte, Manager, Parteimitglieder, ist es absolut ratsam, einen Personenschützer an seiner Seite zu haben. Schließlich muss man sicher von A nach B gelangen und auch Fans sollen dem Klienten nicht zu stark zu Leibe rücken.

Vorteile einer Sicherheitsfirma

Diese Menschen setzen sich oft unbewusst Gefahren und Risiken aus. Eine Sicherheitsfirma kann diese Risiken ganz real einschätzen und plant Abläufe ganz präzise, so dass auch nichts unvorhergesehenes geschehen kann. Der Personenschützer ist immer auf den Ernstfall vorbereitet und gewappnet. Er besitzt einen Waffenschein und darf seinen Klienten, wenn es sein muss, damit verteidigen. Der Personenschützer wird für einen Zeitraum gebucht und weicht seinem Klienten in dieser Zeit nicht von der Seite. Je nachdem, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, sichert er die Orte vorher ab, bevor der Klient eintritt. Wenn es sich um einen Musiker handelt, behält der Personenschützer das komplette Areal beispielsweise durch Verstärkung, im Überblick und sollte Gefahr im Verzug bestehen, wird er seinen Klienten umgehend aus der Schusslinie nehmen. Des Weiteren ist es wichtig, bei Autogrammstunden für die Sicherheit seines Schützlings zu sorgen. Manchmal kippt die Stimmung von einer Minute auf die andere. Es gibt natürlich auch Berufsgruppen, die sich allgemein eher im Hintergrund halten, aber dennoch Schutz benötigen (z. B. Geldtransporte, etc.). Ein Personenschützer sorgt für Sicherheit und Wohlbefinden und ist jederzeit wachsam und vertrauenswürdig. Vertrauen und ein gutes Verhältnis sind sehr wichtig, da nur so die Zusammenarbeit richtig funktionieren kann.

Privatsphäre des Klienten

Für viele Künstler und auch andere Menschen, welche einen Personenschützer beschäftigen, ist natürlich die Privatsphäre ein großes Thema. In der Zeit, wo ein Foto auf dem Smartphone ausreicht, um jemanden öffentlich bloß zustellen, ist das Thema “Privatsphäre” wichtiger denn je! Ein Personenschützer ist zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet. Dies ist auch vertraglich geregelt. Ein Personenschützer hat auch keinerlei Interesse am Privatleben eines Klienten. Er ist stets diskret und hält sich bei Privatangelegenheiten im Hintergrund. Er ist der starke Mann, denn man in einer unüberschaubaren Situation, Stress oder Ärger einfach braucht, um sich sicher zu fühlen und um sicher nach Hause oder ins Hotel zu kommen.

Anforderungen an die Qualifikation eines Personenschützers

Laut IHK ist die Aus- und Weiterbildung im Personen- und Begleitschutz, in der privaten Sicherheitswirtschaft in Deutschland, bundeseinheitlich nicht geregelt. Deshalb hat die IHK die Ausbildung zur “Sicherheitsfachkraft (IHK) Personenschutz” eingeführt. In dieser Ausbildung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Personenschutzdienstkunde
  • Rechtliche Grundlagen
  • Ausrüstung / Technik
  • Analysen und Konzepte / Durchführung und Kontrolle
  • Psychologie und Umgang mit Menschen
  • Sport und Fitness / Selbstverteidigung
  • Fahrsicherheitstraining
  • Waffensachkunde
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung
  • Unterrichtungsverfahren nach § 34 a Gewerbeordnung und Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung
  • PC-Grundlagen, Englisch, Erste Hilfe u.a.

GrandSecure arbeitet im regionalen Sicherheitsnetzwerk, direkt mit ausgebildeten IHK Personenschützern zusammen.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern unter Tel. 0172 65 65 711 zur Verfügung

(Zum Kontaktformular)

Interessenten
0
Empfehlungen
Facebook
Twitter
Google+

4 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 5 (4 Bewertungen: Ø 4,00 von 5)
Loading...